BluPanda | The Science of Healthcare Management

BluPanda

    Automatisches Management im Gesundheitswesen

Folge dem Panda!

Über Management Automatisierung

BluPanda

Management Automatisierung ist der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI)- und Robotik-Software zur Verwaltung von Krankenhäusern.

KI und Robotik können hochkomplexe Krankenhausplanung, Personalbesetzung, Patientendurchlauf, Einkauf und andere Managementaufgaben besser bewältigen als Menschen und das zu viel niedrigeren Kosten.

Krankenhausmanagement ist sehr komplex. Um ausreichende Ressourcen für die Patientenbehandlung bereit zu haben müssen das klinische Personal, Ausrüstung und Behandlungsräume langfristig im Voraus geplant werden. Darüber hinaus koordinieren klinische Manager jeden Tag, in der Regel manuell, ihre Mitarbeiter und Ressourcen in Abhängigkeit des Patientenvolumens.

Krankenhausmanagement ist sehr teuer. Ein grosser Anteil der Krankenhausvergütung (in den USA bis zu 55%) wird für Löhne, Gehälter, und Sozialleistungen verwendet. Demgegenüber steht eine vergleichsweise geringe Quote (in amerikanischen Untersuchungen so wenig wie 30%) der Arbeitszeit des klinischen Personals die direkt in erstattungsfähige Patientenbehandlung geht. Die restliche Zeit wird für Dokumentation- und Verwaltungsaufgaben verwendet. KI- und Robotik-Technologien können viele dieser Aktivitäten automatisieren und damit klinische Mitarbeiter von ihren Managementaufgaben entlasten, sodass sie sich auf das konzentrieren können, was sie am besten können: die Erbringung ausgezeichneter Patientenversorgung.

Bei der Management Automatisierung geht es darum, alles zu automatisieren, was der Ausübung der Medizin im Wege steht.

Über BLUPANDA

Nachdem HIMSS18 Künstliche Intelligenz als die Zukunft der Informationstechnik im Gesundheitswesen ausgerufen hat, formulieren Krankenhäuser jetzt ihre KI-Strategie. Unternehmen wie Google stellen zwar Tools im Bereich zur Verfügung, aber Krankenhäuser müssten ihre eigenen Datenwissenschaftler, Mathematiker und Softwareingenieure einstellen, um diese zu nutzen. In den vergangenen fünf Jahren hat die KI- und Robotik-Software von BluPanda Notfallabteilungen in ausgewählten Krankenhäusern in den USA verwaltet. Mit neuen Anwendungen im Bereich Patientendurchlauf-, Risikomanagement- und Kostenmanagement erweitern wir unser Angebot auf das gesamte Krankenhaus und stellen unsere Management Automatisierungsplattform für Krankenhäuser auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Wir unterscheiden uns in dreierlei Hinsicht:
  1. Während sich bisher fast jede KI-Anwendung auf die prädiktive Medizin konzentriert hat, spezialisiert sich BluPanda auf das Management von Krankenhäusern als Ressource.
  2.  Wir bieten ein schlüsselfertiges herunterladbares Produkt an, das Sie selbst installieren. Es besteht keine Notwendigkeit, eigene Wissenschaftler einzustellen. Es ist kein riesiges IT-Projekt.
  3. Wir konzentrieren uns auf die Entlastung von Ärzten, Krankenschwestern, und anderen Pflegern. Unsere Software automatisiert die Prozessplanung und -ausführung, sodass Ihre Mitarbeiter dies nicht mehr tun müssen.

Mit BluPanda ist die Zukunft der KI sofort umsetzbar. Wir konsumieren die akademische Literatur in KI, Robotik, Logistik und Planung, die für Krankenhauspersonal in der Regel nicht zugänglich ist, und integrieren die besten Algorithmen in unsere Softwarelösungen.

Der Rest dieser Website ist darauf ausgelegt, Sie zu informieren. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um über Management Automatisierung und dessen Anwendungen zu lernen. Wenn Sie Fragen haben können Sie uns über das Kontaktformular am Ende der Seite kontaktieren. Wir sind immer bereit zu helfen.

Patientdurchlauf

Zu jeder Zeit, Tag oder Nacht, laufen Dutzende, wenn nicht gar Hunderte von Prozesse in einem Krankenhaus ab. Die meisten dieser Prozesse nutzen gemeinsame Ressourcen wie Ärzte oder Diagnosegeräte, die oft über Fachabteilungen hinweg koordiniert werden müssen. Trotz der mittlerweile weit verbreiteten Verwendung der elektronischen Patientenakte zur Dokumentation der Ergebnisse einzelner Prozessschritte werden die Prozesse selbst noch weitgehend manuell verwaltet. Die BluPanda-Plattform automatisiert viele der Aufgaben, die zur Verwaltung der Prozessausführung erforderlich sind. Dies führt zu besseren Ergebnissen und spart wertvolle Zeit für den Arzt.

Ein wichtiger Anteil von Krankenhausprozessen beinhaltet den Transfer von Patienten zwischen Fachabteilungen. Dies erfordert typischerweise eine enge Abstimmung der Ressourcen über physisch und organisatorisch getrennte Krankenhauseinheiten. Da viele der stationären Patienten über die Notaufnahme in das Krankenhaus kommen ist der Übergang der Patienten von dort auf eine Station des Krankenhausses die wichtigste Komponente des Patientendurchlaufs. Probleme in diesem Prozess treten häufig aufgrund von Bettenmangel in den Fachabteilungen auf ("bed blockage"), wenn kein geeignetes Krankenhausbett für einen eingewiesenen Notfallpatienten verfügbar ist. In dieser Situation muss der Patient in einem Bett in der Notaufnahme warten das ansonsten ein Patient aus dem Wartezimmer nutzen könnte. Als Konsequenz steigen die Behandlungszeiten, die Wartezeiten, und die Anzahl der Patienten die die Notaufnahme ohne Behandlung verlassen. In extremen Fällen müssen die Notaufnahmen Krankenwagen abweisen ("ambulance diversion").

Die BluPanda Plattform verwaltet stationäre Betten proaktiv indem sie den Ressourcenbedarf vorhersagt. Das gibt den Pflegekräften auf den Stationen genügend Zeit, um bei Bedarf offene Betten zu schaffen.

Patientenrisiko

Wenn die Zeit bis zur Intervention zählt

Es ist für jeden Arzt wichtig die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten, indem auf frühe Anzeichen von Problemen geachtet wird. Ein besonders gefährliches Befinden ist Sepsis. In den USA ist Sepsis für mehr als 1 Million Krankenhauseinweisungen verantwortlich, ist an 200.000 Todesfällen beteiligt und verursacht jedes Jahr Kosten von über 20 Milliarden Dollar. Es ist in der Tat die teuerste im Krankenhaus behandelte Krankheit. Daher hat CMS (Centers for Medicare and Medicaid Services) Richtlinien zur Verbesserung der Sepsisbehandlung in Krankenhäusern eingeführt. Die Richtlinen beschreiben die minimalen Aktionen, die innerhalb von 3 und 6 Stunden nach der Sepsis Diagnose ausgeführt werden sollen. In einer 2017 veröffentlichen Studie von Seymour et al wurde gezeigt, dass die Einhaltung des 3-stündigen CMS-Behandlungsbündels die Mortalität um 14% senkt. Dies unterstreicht die Notwendigkeit einer Früherkennung sowie eine schnelle und genaue Behandlung.

Die Sepsis Management Lösung von BluPanda überwacht ständig die Vitalfunktionen aller Patienten auf frühe Anzeichen von Sepsis. Im Erkennungsfall wird der zuständige Pfleger alarmiert. Das System überprüft ausserdem auch, dass die korrekten Verordnungen innerhalb des 3-Stunden-Zeitrahmens geschrieben werden.

Kostenmanagement

Krankenhäuser stehen unter immer stärkerem Druck, Kosten zu senken. Einer der größten patientenbezogenen Kostenfaktoren sind Arzneimittel. Apotheker im Krankenhaus machen täglich Dutzende von Arzneimittelkäufe aus einem Katalog von tausenden Medikamenten. Die Entscheidung welche Medikamente gekauft werden sollen wird in der Regel ad hoc getroffen, das heisst ohne Einbeziehung von historischen oder erwartenden Preis-und Konsumtrends.

Die BluPanda Plattform unterstützt Apotheker in Echtzeit bei der Entscheidungsfindung, indem es ausgeklügelte Preismodelle für Einzelarzneimittel, Krankenhaus Vertragsinformationen, bekannte Arzneimittelknappheiten und aktuelle Informationen zum Medikamentenkonsum in einer benutzerfreundlichen und intuitiven iPad App vereint. In Simulationen, die auf Daten über Arzneimittelkäufe von einer Gruppe aus 11 Krankenhäuser basiert ist (mehr als 150,000 individuelle Transaktionen) identifizierte unser System Einsparpotenziale von über 8% der gesamten Medikamentenausgaben.

Kontaktieren Sie Uns

Fragen oder Wünsche?

BluPanda LLC

info@blu-panda.com

2740 Smallman St, Suite #555
Pittsburgh, PA
15222